MT DESIGNER

Standard-Dialoge für Tabellen einfach anpassen

Der mobiTOUCH Tabellen- und Oberflächen-Designer passt das Look-and-Feel der Standarddialoge für Tabellen schnell und einfach an. Die jeweiligen Abteilungen nivellieren die Ansichten und Oberflächen der Tabellen, um die für ihre Arbeitsabläufe benötigten Objekte und Kennzahlen zu generieren.

So lassen sich aus Basistabellen spezifische Ansichten durch die von den Fachabteilungen vordefinierten Sichten auf Daten erstellen. Der MT DESIGNER integriert damit ehemalige Insellösungen in die mobiTOUCH-Umgebung.

Individuelle Designs

  • Menü
  • Dialog-Tabs
  • Gruppen
  • Labels
  • Plausibilitäten
  • Read-Only-Felder
  • System/Rolle/User

 

Der Tabellen-Designer erweitert Grundtabellen um Felder aus anderen Tabellen, ohne dabei etwas an der Datenbank-Struktur zu ändern. Bezug und Zuordnungen bleiben in der Datenbank erhalten, die Anpassung findet nur optisch im MT CLIENT statt. Hierbei werden verschiedenen Benutzergruppen verschiedene Designs angeboten. So lassen sich Felder komplett ausblenden oder mit den gewünschten Schreib- und Leserechten versehen.

Der Plausieditor erstellt frei definierbare Eingabeprüfungen, um mehr Sicherheit im Arbeitsablauf zu gewährleisten. Die Designs des Tabellen-Designers sind die Basis für den Oberflächen-Designer.

Der Oberflächen-Designer erstellt zahlreiche Designs für die Masken 'Suche' und 'Detailsicht'. So werden z. B. Felder in Gruppen zusammengefasst, neu angeordnet oder auch komplett anders ausgerichtet. So schafft der Oberflächen-Designers zeitsparende und intuitive Strukturen und gewährleistet ein schnelles und effizientes Arbeiten mit dem MT CLIENT.

Der Menü-Designer erstellt benutzer- und rollenbezogene individuelle Menüs sowohl für den MT CLIENT als auch für MT MDE. So werden intuitive und anleitende Menüs für einzelne Prozessbereiche im Unternehmen erstellt, eine langwierige Suche nach dem richtigen Menüpunkt entfällt.

Alternativ werden einzelne Menüpunkte mit entsprechenden Berechtigungen versehen, um auch hier für Prozesssicherheit zu sorgen.


Ist-Situation Daten
Strukturierte Daten
Datensätze aus anderen Tabellen
Grunddaten einer Tabelle auswählen
Punktgenaue Datenaufbereitung und Suche